Ihr Partner, wenn es um den Führerschein geht ...

Motorradführerschein in München – Fahrschule Lucky Drive

Wer seinen Motorradführerschein erwerben will, muss sich darüber im Klaren sein, dass Motorradfahren wohl zu den schönsten Nebensächlichkeiten des Lebens gehört.

 

Trotzdem darf man nicht vergessen, dass hier die schützende Knautschzone des Autos fehlt. Deswegen und auch um adäquat gegen die oft ungünstigen Witterungsverhältnisse und andere potentielle Gefahren geschützt zu sein, ist geeignete Motorradschutzbekleidung in der Fahrschule Lucky Drive München GmbH für alle Motorradfahrer Plicht.Motorradführerschein in München - BMW F800R, Fahrschule Lucky Drive

 

Die komplette Schutzkleidung muss der Fahrschüler selbst stellen. Dies hat zwei wesentliche Gründe.

 

Jeder Fahrschüler benötigt Schutzkleidung, welche an seinen Körper und seine Erfordernisse optimal angepasst ist. Schlecht sitzende, oder nicht an die Bedürfnisse des Schülers angepasste Kleidung, kann keinen adäquaten Schutz des Schülers bieten!

 

Weiterhin ist es aus hygienischen Gründen einfach nicht verantwortbar, wenn zwischen den einzelnen Schülern eine bereits getragene und durch die Beanspruchung bereits verschmutzte und verschwitze Kleidung weitergegeben wird.

 

Motorradführerschein in München – wie läuft die Ausbildung ab?

In der praktischen Ausbildung auf dem Motorrad wird mit den offiziellen Ausbildungsdiagrammkarten und Fahrkompetenzdiagnosen des bayerischen Fahrlehrerverbandes gearbeitet. Somit können wir schnell und sicher Euren Fähigkeiten und Vorkenntnisse ermitteln. Die Ausbildung kann so sicher und übersichtlich gestaltet werden (siehe auch Ablauf der praktischen Ausbildung Klasse B).

 

In der ersten Fahrstunde auf dem Übungsplatz, fern von dem hektischen Verkehrsgeschehen der Großstadt, zeigen Euch unsere Motorradfahrlehrer erst mal den richtigen Umgang mit dem Motorrad. Hier lernt Ihr das richtige Bremsen, Ausweichen, Lenken, Kurventechniken, umweltschonendes Schalten, Blicktechnik, Körperhaltung und vieles mehr...

 

Wenn das alles sicher klappt, dann seid Ihr fit genug um den Übungsplatz sicher verlassen zu können und wir beginnen mit der Ausbildung im öffentlichen Straßenverkehr.

 

Motorradführerschein Klasse A - Luckydrive MünchenHier werdet Ihr von unserem Fahrlehrer entweder mit dem Auto oder mit dem Motorrad begleitet, je nachdem, was für die Ausbildungseinheit die gerade gefahren wird, sinnvoller ist. In jedem Fall habt Ihr aber ständigen Funkkontakt zu Eurem Fahrlehrer, damit er Euch jederzeit mit Rat und Tat bestmöglich anleiten und unterstützen kann.

 

In der Vorbesprechung der Fahrstunde werden schon mal die wichtigsten Ausbildungsinhalte der Fahrstunde besprochen, damit die Umsetzung auf dem Motorrad Euch später einfacher fällt.

 

Genauso wichtig ist die Nachbesprechung der Fahrstunde. Hier erfahrt Ihr was Ihr gut gemacht habt, aber auch was Ihr noch verbessern müsst, oder für die nächste Fahrstunde zu Hause vorbereiten könnt.

 

Auch hier habt Ihr immer den gleichen Motorradfahrlehrer und das gleiche Motorrad, damit Ihr Euch nicht immer an neue Ausbildungsumstände gewöhnen müsst. So geht Euch das Lernen leicht von der Hand und die Ausbildung geht mit Spaß und Freude zügig und erfolgreich voran.

 

Immer erreichbar
Fon  
0173 / 35 30 416
Fax089 / 741 20 968

info@luckydrivefahrschule.de

 

Albert-Roßhaupter-
Str. 134
Öffnungszeiten:
Montaggeschlossen
Dienstag16:00 - 18:00
Mittwoch16:00 - 18:00
Donnerstag16:00 - 18:00
Freitaggeschlossen

Tel: 089 / 7 14 14 00

 

Passauer Straße 56
Öffnungszeiten:
Montag16:00 - 18:00
Dienstag16:00 - 18:00
Mittwoch16:00 - 18:00
Donnerstag16:00 - 18:00
Freitaggeschlossen

Tel: 089 / 74 34 15 29

 

Stadtplanausschnitte mit unseren beiden Niederlassungen in Sendling finden Sie, wenn Sie hier klicken.